Tierhilfe-Moskito - Tiere kennen keine Grenzen

 

 

 

 


Hündin " Conny "


besondere Hündin such besondere Menschen

 


 

Aktualisiert am: 19.07.2017

 

Steckbrief:

 

Name: Conny
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: ca. 7 Jahre
Größe: ca. 30-35 cm
Wesen: lieb, freundlich, aufgeschlossen, anfänglich unsicher
 

 
 

Conny wurde von einem uns unbekannten Verein als Welpe vermittelt. Leider war die Vermittlung nicht wirklich toll. Denn Conny wurde im Laufe der Jahre durch mehrere Hände gereicht.

 

Die Übernehmer waren irgendwie mit Conny immer überfordert. Teilweise waren sie noch sehr jung und machten sich keine Gedanken über die Verantwortung eines Hundes. Teilweise glaubten die Übernehmer für 50 € einen völlig unkomplizierten, Anfängerhund zu bekommen, der keine weiteren Kosten verursacht.

So war man immer schnell überfordert und Conny wurde zu dem nächsten gereicht.

Durch das ständige hin und her und dem unverstanden werden, war Conny irgendwann so unsicher geworden... dass sie Stressbedingt ein Fehlverhalten entwickelte.

 

Vor einem Jahr haben wir von Connys Schicksal erfahren. Wir haben sie schließlich von einer Familie übernommen, die mit Conny´s Verhalten völlig überfordert waren.

Conny bellte ständig. Besuch zu empfangen war schlichtweg unmöglich. Auch reagierte sie auf alles unsicher und aggressiv.

 


 

 

 Conny lebt nun fast 1 Jahr bei uns in einer Pflegefamilie zusammen mit Kindern, Katzen und Artgenossen im Familienverbund.

 

Die kleine Hundedame hat sich zu einem ausgesprochen lieben, freundlichen und verspielten Hund entwickelt. Sie hat einige Zeit gebraucht um Vertrauen zu finden und zu verstehen dass sie hier willkommen ist. Aber sie musste auch einige Regeln lernen. Dabei stand aber immer das Vertrauen zu ihrer Bezugsperson im Vordergrund. Hat sie erst einmal Vertrauen zu einem Menschen gefunden, macht sie für diesen alles.

 

Conny hat das dauerbellen komplett eingestellt. Sie ist zwar ein recht Wachsammer Hund, der auch mal anschlägt... aber sich auch Problemlos zur Ruhe bringen lässt.

Auch die anderen Auffälligkeiten sind fast komplett verschwunden. Einige Kleinigkeiten mit denen man aber Problemlos leben kann werden wohl noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Im Allgemeinen ist sie aber ein super lieber und freundlicher Familienhund geworden.

 

 

 

 

Fremde Menschen sind auf der Straße für Conny überhaupt kein Problem. In häuslicher Umgebung reagiert sie anfänglich noch unsicher und geht erst mal Fremden aus dem Weg. In dieser Situation sollte der Besuch Conny einfach ignorieren.

Das anbellen von Besuch kommt fast überhaupt nicht mehr vor. Hier sollte die Bezugsperson durch klare und deutliche Ansagen Connys Vertrauen stärken und sie klar führen.

In der Regel kommt sie nach ein paar Minuten zum Kontaktaufbau von selbst.

Auch hier steht "Vertrauen finden" im Vordergrund.

 

Conny ist Kinderfreundlich, Artgenossen verträglich und Katzenlieb.

Dennoch würde sie lieber als Einzelhund leben... man denn sie genießt es regelrecht ohne Artgenossen mit den Menschen zu kuscheln. Katzen sind kein Problem.

 

Conny ist sehr gut Leinen führig und stubenrein.

Bei den Gassigängen zeigt sie sich als völlig Problemloser Hund. Auch kann sie einige Stunden allein bleiben.

Autofahren findet sie toll.

 

Conny wird gern von unseren Kindern sowie von fremden Gassigänger-Kindern abgeholt. Denn gegenüber Kindern verhält sich Conny sehr freundlich.

Dennoch sollten die Kinder der neuen Familie nicht zu jung sein. Sie sollten verstehen das Conny etwas Zeit brauch um Vertrauen zu finden. Kinder ab 10 Jahre sind da kein Problem.

 

 

 

 

 

 

 


Conny ist komplett geimpft, gechipt und entwurmt.

 

Unsere süße Maus ist nicht unbedingt ein Anfängerhund. Das kommt aber auf die Personen an. Sie sollten sich der Sache bewusst sein das Sie mit Conny noch ein wenig arbeiten müssen. Dennoch ist sie eine bezaubernde und liebe Hündin. Sie hat viel Potential und ist eigentlich ein ganz toller Familienhund.

Mit 7 Jahren ist sie natürlich kein Welpe mehr... aber Hunde in dieser Größe werden meisst um die 15 Jahre alt.

 

Unsere Hunde werden grundsätzlich nur mit Vorbesuch und Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr beträgt 300,-€

Conny wird nur mit einer Probezeit von mindestens 4 Wochen endgültig vermittelt.
 

Wenn Sie also unserer Conny die Change geben möchten, Ihnen zu beweisen welch toller Hund sie ist. Sie bereit sind Ihren neuen Familienmitglied ein Pflaster auf die verletzte Seele zu kleben und ihr helfen die Wunden heilen zu lassen. Mit ihr eine Hundeschule besuchen und sie einfach nur zu lieben... dann werden Sie einen absoluten Traumhund in Conny finden.

 

Sier möchten Conny einmal kennen lernen oder haben weitere Fragen? Melden Sie sich telefonisch unter 0177-6492028, oder per Mail.

 

Nutzen Sie hierfür unseren Mailbutton !

 

Ihr Tierhilfe-Moskito-Team

 

"klick" für´s kontaktformular.

 

Counter

(aktueller Zähler)

Tierhilfe-Moskito Private Tierschutzorganisation  |  webmaster@tierhilfemoskito.de © Copyright 2008
Besucherzähler
Vielen Dank für Ihren Besuch!